Wie sich Casinos um Kinder kümmern

Kinder können aus verschiedenen Gründen versucht sein, zu spielen. Glücksspiel ist jedoch für Kinder unter 18 Jahren illegal. Um zu verhindern, dass Kinder spielsüchtig werden, sollten Eltern ihre Kinder ermutigen, ihre Bildschirmzeit zu begrenzen und stattdessen wertvolle Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Kinder können auch vom Glücksspiel angezogen werden, wenn sie sehen, wie ihre Eltern spielen, was dazu führen kann, dass sie ihre Handlungen nachahmen. Sie können das Glücksspiel als eine Möglichkeit ansehen, Geld zu gewinnen und gleichzeitig Spaß zu haben.

Es ist schwierig, Kinder daran zu hindern, ein handy casino spielen zu betreten, aber einige Casinos treffen Vorkehrungen, um Kinder zu schützen. Beispielsweise haben einige Casinos die Anzahl der Mitarbeiter reduziert, die an Spielautomaten arbeiten. Darüber hinaus ziehen das Nachtleben und die von Prominenten geprägte Kultur der Stadt junge Leute an, die feiern wollen, aber noch nicht alt genug sind, um als Erwachsene zu gelten. Kinder sind für Kasinobetreiber oft ein Ärgernis, deshalb haben sie ihre Umgebung für Eltern kinderfreundlicher gestaltet.

Eine Studie des National Council on Problem Gambling ergab, dass Glücksspiel die häufigste Form der Unterhaltung für Kinder ist. Tatsächlich war mehr als die Hälfte der problematischen Spieler jünger als 10 Jahre, was darauf hindeutet, dass das Glücksspielrisiko bei jungen Menschen zunimmt. Kinder sind dem Glücksspiel durch Werbung auf Rubbelkarten, Pepsi-Flaschenverschlusseinlagen und anderen verbraucherorientierten Medien ausgesetzt. Dies ist nicht gesund für Kinder und kann zu Sucht und einem lebenslangen Spielproblem führen.

Die Altersgrenze für den Zutritt zu einem Casino ist seit 1955 ein strafbares Vergehen. Seitdem wurden nur wenige Bußgelder verhängt. Der jüngste Vorfall im Las Vegas Hilton veranlasste einige Casinos, ihre Richtlinien genauer zu prüfen. Andere Casinos, wie das Mirage, haben neue Praktiken zum Schutz von Kindern eingeführt. Zum Beispiel haben sie einen helleren Teppich um den Umfang herum verlegt, damit Kinder ihnen leicht folgen können. Darüber hinaus sind seit dem 11. September die Sicherheitsstufen in Casinos relativ konstant geblieben.

Spielinteressierte Kinder sollten über die Gewinnchancen aufgeklärt werden. Sie können diese Quoten mit anderen Formen des Glücksspiels vergleichen, beispielsweise mit dem Lottospiel. Die Gewinnchancen für einen Lottoschein liegen bei 1 zu 15 Millionen. Außerdem können Kinder ihr Glück beim Rubbeln versuchen, ohne Geld auszugeben. Das Internet ist eine großartige Quelle für Informationen über Glücksspiele. Außerdem sind auf Smartphones viele Spiele mit einer „OK“-Bewertung verfügbar.

online casino